Arbeitsmedizinische
Betreuung

Mit medizinischer Betreuung
für gesunde Mitarbeiter_innen.
Erhalten und fördern sie die Gesundheit Ihrer Beschäftigten durch hygienische und präventive Maßnahmen.
Arbeit darf nicht krank machen oder der Gesundheit schaden.
Daher sind Unternehmer gesetzlich verpflichtet, Ihre Beschäftigten arbeitsmedizinisch betreuen zu lassen.
Ärztliches Gespräch, Anamnese und körperliche Untersuchung.
Eine individuelle Aufklärung jedes Arbeitnehmers hilft dabei, gesundheitliche Risiken effektiv zu minimieren.

Wir beraten Sie zu allen Anliegen der arbeitsmedizinischen Vorsorge, sodass wir gemeinsam mit Ihnen Gefährdungen, die zu Berufskrankheiten führen können, aktiv vermeiden. Auf Grundlage der ArbMedVV veranlassen wir gerne eine Betreuung Ihres Unternehmens durch einen befähigten Betriebsarzt.

02131 773 502-0
info@fiedler-bs.de
Arbeitsmediziner
Bestandteile der Betreuung
Beratung und Schulung zu allen Belangen des betrieblichen Gesundheitsschutzes.
Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen (G-Untersuchungen).
Seh- und Hörtest.
Allgemeiner Gesundheitscheck.
Gesundheitliche Prävention durch Impfauffrischungen.
Durchführung von spezifischen Eignungstests und Beruftauglichkeitsuntersuchungen.
Begleitung von Wiedereingliederungsmaßnahmen.
G-Untersuchung
Die häufigsten G-Untersuchungen
G 1.1 Quarzhaltiger Staub
G 1.2 Asbestfaserhaltiger Staub
G 2 Blei
G 8 Benzol
G 15 Chrom VI – Verbindungen
G 20 Lärm
G 21 Kälte
G 24 Hauterkrankungen ohne Hautkrebs
G 25 Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten
G 26 Atemschutzgeräte
G 31 Überdruck
G 37 Bildschirmarbeitsplätze
G 41 Arbeiten mit Absturzgefahr
G 42 Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung